Private und kommunale Interessen vernetzt?

Meldung !   News !   Meldung !   News !

Oberbürgermeister stoppt BürgerAnfrage

Der Oberbürgermeister der Stadt Bad Reichenhall nimmt trotz vorheriger telefonischer Zusage Abstand davon, die Bürger-Anfrage in der heutigen Stadtratssitzung zu behandeln!

Eine Vernetzung von privaten und kommunalen Interessen sind dann wünschenswert, wenn sie dem allgemeinen Wohl dienen. Abseits davon wird es schwierig. Wir wollen es genau wissen und haben beim Stadtrat von Bad Reichenhall nachgefragt:  

Dunkle Wolken ziehen über das Tal der Saalach und den Auwald in Bad Reichenhall

Öffentliche Anfrage
an den Stadtrat (Bürger-Anfrage):

Es kursiert das Gerücht, dass Oberbürgermeister Dr. Herbert Lackner gemeinsam mit dem Bauunternehmer Max Aicher beim Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt vorgesprochen haben, um sich für eine Ortsumfahrung via Auen-Tunnel einzusetzen.

– Ist dieses Gerücht wahr?

– Besteht von Seiten des Stadtrates Bad Reichenhall ein Auftrag dafür?

– Gibt es von Seiten des Staatlichen Bauamtes Neuigkeiten bzgl. des Kirchholz- und Stadtbergtunnels oder im Hinblick auf den (so genannten) Auen-Tunnel?

Wir sind gespannt auf die Stadtratssitzung vom 18. Juli. Wie offen wird die Anfrage behandelt und wird es Reaktionen aus dem Gremium der 24 Stadträte heraus geben? Wir sind der Meinung: Alles zum Wohle der Stadt – hoffentlich auch der Stadtrat.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: